Du arbeitest was mit Computern?

Ja!

Frau Doudou ist Programmiererin in München. Sie hat ein Herz für alles, was mit dem Web zu tun hat. Außer für den Internet Explorer 8, der ja gewissermaßen auch dazu gehört … noch. Frau Doudou ist verrückt nach HTML, CSS/SASS, Javascript und PHP. Daraus zaubert sie am liebsten Interaktivitäten.
Wenn sie nicht vor ihrem Rechner hockt, fällt es Frau Doudou schwer, still zu sitzen. Es zieht sie nach draußen in die Berge oder an die Seen. Oder auf den Balkon – in ihr schlägt ein großes Heimwerker-Herz, sie sägt, schraubt, schleift und streicht. Und als ob das nicht schon genug wäre, spielt sie auch noch gerne Saxophon. Ja, Liebling der Nachbarn sozusagen.

Frau Doudou über sich:

Ich bin ein aufgeweckter, kreativer Mensch und arbeite gerne in einem Team. Quasi ein Anti-Einsiedler, der gerne in der Gruppe über Ideen grübelt, die wachsen und wachsen. In mir steckt ein strukturierter Geist, der dafür sorgt, dass aus Ideen verständliche Konzepte und Funktionsabläufe werden.

Fast noch wichtiger als Vorbereitung und Planung ist es mir, an der Umsetzung teilzuhaben. Ich wäre unglücklich, wenn ich aus einer abstrakten Idee nichts Reales schaffen dürfte.

Ich geb’s zu, schon als Kind begeisterte ich mich mehr für Lego als für Puppen und heute programmiere ich gerne. Mir liegen saubere Lösungen am Herzen – performant, wiederverwendbar und möglichst flexibel.

… und sie mag die Berge!
Frau Doudou studierte am IT-orientierten Standort Hagenberg der FH Oberösterreich: “Engineering für Computer-basiertes Lernen” fokussierte auf Informatik, Design und Pädagogik. Das Studium war durch die Zusammenarbeit mit E-Learning-Unternehmen sehr praxisorientiert. Lektoren, die “nur” nebenberuflich unterrichteten, vermittelten top-aktuelle Themen.
Während des Studiums war dieses breite Spektrum genau nach Frau Doudous Geschmack und sie schnupperte bei Projekten und Übungen in alle Richtungen. Im Praktikum, bei der Diplomarbeit und später im Berufsleben vertiefte sie sich in Richtung Entwicklung und Konzeption. Heute ist Frau Doudou für den Bereich Spiele bei einer Münchener Internet-Agentur verantwortlich.

Ein Ausflug in die Vergangenheit

Frau Doudou erstellte für den Tag der offenen Tür 2005 an der FH Hagenberg eine Animation. Aus mehreren Einreichungen wurde ihr Beitrag gewählt und so freute sich Frau Doudou, den Studiengang “Engineering für Computer-basiertes Lernen” vorstellen zu dürfen.

Bei der Neuauflage im September 2014 wurden Farben und Schriftarten angepasst und die Texte ein wenig gekürzt bzw. die Zahlen ergänzt, ohne aber die Aussage zu verändern.

Die heillos veralteten Zahlen spiegeln den damaligen Zeitgeist wider. Frau Doudou ist stolz auf ihr Studium – und das spürt man bei dieser kleinen, animierten Zeitreise.

Animation Tag der offenen Tür 2005

Kannst du meinen Computer reparieren?

Hmmm.